«e-mob» - trendig und nachhaltig

Logo Projekt e-mob

e-mob bietet konkrete Lösungen an, im Wissen, dass die natürlichen Ressourcen knapper werden und immer mehr Menschen die Bedeutung einer umwelt- und sozialverträglichen Lebensweise erkennen und danach handeln. Dies zeigt der Trend nach verantwortungsbewussten Reiseangeboten. Die steigende Nachfrage steht allerdings im Widerspruch zu dem spärlich vorhandenen ökologischen Angebot in vielen Tourismusdestinationen. Damit sich die Destinationen wettbewerbsfähig entwickeln, müssen vermehrt nachhaltige Angebote geschaffen werden. Nur so können Tourismusdestinationen ökologische Wettbewerbsvorteile erzielen.

Rund 80 Prozent des CO2 Ausstosses einer Ferienreise in der Schweiz wird durch die Mobilität verursacht, insbesondere durch die Hin- und Rückreise. Für viele Gäste, welche mit dem eigenen Auto anreisen, ist der Hauptgrund dafür das "mobilsein" vor Ort. Und dieser motorisierte Individualverkehr ist in vielen Schweizer Feriendestinationen ein ungelöstes Problem. Die Folge sind eine Beeinträchtigung der Natur und Motorenlärm in unberührten Landschaften. Um trotzdem in der Ferienregion nachhaltig mobil zu sein, haben wir e-mob ins Leben gerufen.

e-mob-Elektroauto

Mit dem Projekt e-mob wird:

  1. ein neues überregionales Angebot für Tourismus, Gemeinden und Bevölkerung geschaffen.
  2. eine Erhöhung des bestehenden Mobilitätsangebotes in der Region geschaffen.
  3. die Positionierung der Region als nachhaltige Ferienregion gesteigert.
  4. ein Projekt im 100%-igen Einklang mit der Energiestrategie des Bundes umgesetzt. Das Projekt hilft somit auch mit, die energiestrategischen Ziele des Bundes zu erreichen.

 

Und so funktioniert des e-mob-Elektromobilitätsangebot:

10 Elektroautos werden durch ein Projektteam bestehend aus diversen Firmen der Region geleast und in der Region via „Leasingnehmer“, welches Gemeinden oder Tourismusorganisationen sein können, mehrheitlich auch an Feriengästen und Einheimischen zur Miete angeboten. Durch das auf dem e-Golf sichtbare Sponsoring können sehr günstige Angebote für die Miete geschaffen werden.

Interessant zu wissen: Alle e-mob-Fahrzeuge fahren mit iischi naturplus, Strom aus naturemade star zertifizierter Produktion. Der Strom wird in Trinkwasserkraftwerken und Photovoltaik-Anlagen im Oberwallis produziert. 

e-mob-Elektroauto

Bild: Die 10 e-mob-Elektroautos

 

Die Projektpartner:

Gomina

EnBAG


Garage Atlantic Garage Atlantic

 

Die Projektsponsoren:

Holzbau Weger

Imhof AG


Gomina

CLL


amag