Veranstaltung Energie-versorgung von morgen

... wie die Energiewende zu schaffen ist (17.11.16)

Wir brauchen täglich Energie. Aber aus welchen Quellen wird sie morgen fliessen? Am Donnerstag 17. November durfte die energieregionGOMS zusammen mit den Partnern Winsun, Lauber IWISA und EnBAG in der Energiestadt Naters rund 250 Personen zu einem Themenabend Energie begrüssen. Das Publikum erhielt spannende Einblicke zu ökonomischen, ökologischen und sozialen Hintergründen der Energiewende, und über zukunftsträchtige Technologien und Ressourcen.

Der Walliser Bote und Radio rottu haben über den Anlass berichtet. Hier gelangen sie zum Artikel im WB und hier können Sie den Beitrag des rro hören und lesen.

Programm:

18'00 Uhr

 

Willkommen in der Energiestadt Naters

        Bruno Lochmatter, Gemeinderat Naters

18'05 Uhr

 

Wir sind die Energiewende

        >> Vortrag herunterladen

        Dr. Dionys Hallenbarter, energieregionGOMS

18'15 Uhr

 

Kraftwerk Schweiz

        >> Vortrag herunterladen

        Prof. Dr. Anton Gunzinger, ETH Professor und Unternehmer

19'00 Uhr

 

Zusammenhänge der Sonnenenergie

        >> Vortrag herunterladen       

        Beat Ruppen, Co-Geschäftsleiter winsun AG

19'15 Uhr

 

Erneuerbare Wärme - ein wichtiger Schritt für die Energiewende

        >> Vortrag herunterladen       

        Prof. Matthias Sulzer, VR-Präsident Lauber IWISA AG

19'30 Uhr

 

Batterien - Herausforderung für Netzbetreiber

        >> Vortrag herunterladen

        Dr. Hans-Peter Burgener, Direktor EnBAG AG

19'45 Uhr

 

Synthese und Diskussion

       David Biner, Mitglied der Chefredaktion Walliser Bote

 

Energiewende 1

Energiewende 2

Energiewende 3

Energiewende 4

Energiewende 5

Die Veranstaltung wurde organisiert von:

energieregionGOMS 

 

Partner und Sponsoren:

Energiestadt NatersEnBAG Lauber IWISA AGwinsun

 

Die Veranstaltung war energie- und CO2-neutral

Logo energieneutral                    Logo CO2 neutral