Ruedi Lehmann erhält Solarpreis

… wir gratulieren zur Auszeichnung (20.10.2017)

Ruedi Lehmann wird heute (20.10.2017) in Genf der Solarpreis in der Kategorie Persönlichkeiten überreicht. Er setzt sich seit vielen Jahren beruflich als auch politisch und persönlich für die Solarenergie ein. Mit dem neuartigen Bau der ersten netzgekoppelten Photovoltaik-Anlage auf Lawinenüberbauungen 2012 in Bellwald, zeigte der Solarpionier, dass die Nutzung von Sonnenenergie sehr wohl auch in Berggebieten mit schneebedeckten Dächern im Winter möglich ist (Anlage Bellwald 1, Anlage Bellwald 2).


Vielseitiges Einsatzgebiet von Photovoltaik
Im 2012 gründete er gemeinsam mit seiner Frau Andrea Messerli seine Firma Solar-Bellwald GmbH (Webseite). Die Solar-Bellwald realisiert Balkongeländer mit integrierten PV-Anlagen (Anlage Bellwald 3) Ruedi Lehmann half kürzlich auch dabei, die Plattform solar-Metallbau.ch ins Leben zu rufen mit dem Ziel die PV-Nutzung auf Geländern, Vordächern, Autounterständen und auch in Fassaden zu fördern.
Die energieregionGOMS gratuliert Ruedi Lehman ganz herzlich zur Auszeichnung seines vielseitigen Engagements mit dem Solarpreis 2017.

 

Unterlagen zum Anlass

>> Solarpreispublikation über Ruedi Lehman