Projekte mit den Gommer Schulen

Energietage Schulen Goms

IMG 3053 Projekt

   

Schulprojekt: Von der Wasserkraft zum Strom (2016)
Anlässlich der 10. Lesewoche der Vereinigung Walliser Bibliotheken lancierte die Regionalbibliothek Goms in Fiesch mit je zwei Schulklassen der Primarschule und der Orientierungsschule Untergoms ein Projekt mit dem Titel „Von der Wasserkraft zum Strom“. 

>> Impressionen vom Schulprojekt

     

Energiesparlampentag

 

Gommer Klimapioniere (2013)
"Klimapioniere“ ist ein schweizweites Projekt von Swisscom, Solar Impulse und myclimate. Es bietet Schulklassen vom Kindergarten bis in die Oberstufen die Möglichkeit, eigene Klimaschutzprojekte zu realisieren und unterstützt Lehrerinnen und Lehrer bei der Entwicklung und der Umsetzung ihrer Ideen. Die „Klimapioniere“ hiellten nun auch im Goms Einzug und wurden hier zu den „Gommer Klimapionieren“. Zum ersten Mal arbeiteten alle Schüler der Kindergarten, Primarschulen und Orientierungsschulen der Gommer Schulen gemeinsam in einem Energieprojekt.

>> zu den Gommer Klimapionieren

     

Energiesparlampentag

   

Energiesparlampentag (2011)
Die Schüler der OS Münster und Fiesch haben im Oktober 2011 in einem gemeinsamen Projekt mit unternehmen-GOMS, dem WWF und IKEA eine „Sparlampenaktion“ organisiert. Die Schüler haben insgesamt rund 3'600 Sparlampen an die Bevölkerung verteilt. Mit dieser Aktion können rund 40‘000 Kilowattstunden pro Jahr eingespart werden. 

>> Impressionen vom Energiesparlampentag

     

           

Erstes E-Bike Rennen quer durch die Schweiz (2010)
Die Schulen im Goms veranstalten einen Wettkampf auf Elektrovelos von Wattwil bis nach Fiesch. Auf der Strecke müssen die Batterien an verschiedenen Posten von den Schülern aufgeladen werden. Seit Wochen haben die Schüler deshalb verschiedene Möglichkeiten herausgetüftelt um mit Sonne, Wind und Wasser die Batterien wieder aufzuladen. Feuern Sie die Schüler zusammen mit dem Skistar Daniel Albrecht auf der Ziellinie an.

>> Energie Projekt zwischen Toggenburg und Region Goms

     

   

Energietage in den Schulen (2008/2009)
Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur energieregionGOMS ist die Sensibilisierung der Bevölkerung für einen bewussten Umgang mit Energien. Hier liegen uns vor allem auch die jungen Menschen, die in der Region aufwachsen und leben, am Herzen. Es gilt Einstellungen zu Erneuerbaren Energien von Kindern und Jugendlichen zu fördern und diese handlungsfähig zu machen. Fossile Energiequellen unserer Erde sind bald ausgenutzt und es müssen erneuerbare Energien genutzt werden. Die Lernenden sollen im Kontext des täglichen Lebens erkennen und erleben, wie sie selbst einen Beitrag leisten können. Bildung im Sinne der nachhaltigen Entwicklung gehört zu den sozialen Instrumenten um einen zukunftsfähigen Wandel herbeizuführen.

>> Energietag in Fiesch
>> Energietag in Münster