Mobilität

Freizeit- und Tourismusmobilität

Mobilität in der energieregionGOMS

Das Projekt bietet Lösungen für eine nachhaltige Mobilität im Tourismus- und Freizeitverkehr an. Die Umsetzung basiert auf einem ganzheitlichen Ansatz, der alle Möglichkeiten der nachhaltigen Fortbewegung im Bereich Tourismus- und Freizeitmobilität beinhaltet. Mit dem Projekt wird die Tourismus- und Freizeitmobilität von Heute durch eine Verkettung von innovativen Mobilitätsformen ergänzt. Urlaubsgästen steht ein vielfältiges und erlebnisreiches Transportsystem zur Verfügung, welches die Touristen individuell oder auch als Arrangement nutzen können.

Projekt "e-mob" (2015 - 2019)

Wohl kein anderer automobiler Antrieb bietet derartige ökonomische, soziale und ökologische Nachhaltigkeitspotenziale wie der, der seine Energie über eine fahrzeugeigene Steckdose tankt. Dies war einer von vielen Gründen in der energieregionGOMS ein neues innovatives und kreatives Konzept zur Nutzung von Elektroautos auszuarbeiten.

Darum lancierte der Verein unternehmenGOMS zusammen mit EnBAG Brig, Garage Atlantic Gamsen sowie Imhof Metallbau Lax, Holzbau Weger Münster und Gomina Niederwald ein neues, innovatives und schweizweit einmaliges Elektromobilitätsangebot.

Initiant des Projektes e-mob ist der Verein unternehmenGOMS. Im Projekt e-mob werden neu Elektroautos (e-Golf) durch ein Projektteam, bestehend aus diversen Firmen der Region, geleast, und in der Region via „Leasingnehmer“, welches Gemeinden oder Tourismusorganisationen sein können, optional auch an Feriengästen aber auch Einheimischen zur Miete angeboten. Durch das auf dem e-Golf sichtbare Sponsoring durch die Partner des Projektteams, können sehr günstige Angebote für die Miete geschaffen werden.

>> alle Informationen zum Projekt e-mob

Projekt "alpmobil" (ab 2010)

Elektrofahrzeuge sind eine ideale Ergänzung, um die Alpenlandschaft auf eine sanfte und umweltfreundliche Art zu erkunden. Das Projekt "alpmobil" demonstriert seit 2010, wie Mobilität in Zukunft aussehen könnte. alpmobil bietet noch heute in einigen Kantonen ein Miet- und Probefahrsystem für Feriengäste und E-Mobil-Interessenten rund um den Gotthard an.

In den Sommermonaten haben die Gäste die Gelegenheit Elektroautos zu fahren und zu testen. Weitere Informationen zu den Standorten der Autos, Routenvorschläge und eine Reservationsmöglichkeit finden Sie hier >>

Elektrotankstellen in der energieregionGOMS

>> zur Newsmeldung betreffend Inbetriebnahme der Elektrotankstelle EnBAG in Ritzingen